Die Ergebnisse unserer letzten Münzauktion.

Die Münzen & Medaillen waren für einige Überraschungen gut !!

Ausgleichsmünze Preußen 1820, Kupfer, Erlös 6.700€
Ausgleichsmünze Preußen 1820, Kupfer, Erlös 6.700€

Eine hochkarätige und vor allem marktfrische Münzsammlung meist brandenburg-preußischer und sächsischer Münzen und Medaillen mit vielen höchst seltenen Stücken und etlichen Probeprägungen in teils hervorragender Erhaltung wurde lückenlos meist weit über den günstigen Limits abgesetzt und sorgte einigemal für Überraschungen, hier waren es fast ausschließlich Saalbieter, welche sich die besten Stücke sicherten.
Die meisten Gepräge des 17. und 18. Jahrhunderts vervielfachten die Limitpreise, ein sächsischer Guldengroschen von 1522 erbrachte € 4.300.- (Limit: € 1.000.-), ein Braunschweiger Löser zu drei Talern € 4.900.- (Limit: € 2.500.-), der Weimarer "Magistertaler" von 1654 außerordentliche € 7.000.- (Limit: € 600.-), eine ovale Medaille auf die Souveränität Sachsens von 1677 € 5.300.- (Limit: € 400.-) und ein preußischer Taler von 1718 € 5.900.- (Limit: € 1.500.-), der Zuschlag von € 11.000.- für eine sächsische Talerklippe von 1728 auf den Besuch des preußischen Königs in Dresden in hervorragendem Zustand bedeutet einen absoluten Weltbestpreis.
Still wurde es im Saal als dann die Probestücke aufgerufen wurden, die fast allesamt zu Weltbestpreisen zugeschlagen werden konnten, die Probe eines preußischen Friedrich d´or zu 5 Talern von 1799 in fast perfektem Zustand ging nach langem Bietgefecht bei € 17.500.- (Limit: € 1.500.-) ebenso an den Saal wie ein goldener Probeabschlag eines Glatzer Kreuzers von 1808 (€ 12.000.- / Limit: € 300.-), die seltenen preußischen Ausgleichsmünzen von 1812 wurden von € 200.- auf € 3.200.- bzw. von € 150.- auf € 6.700.- und von € 100.- auf € 9.000.- gehoben, für einen, nur einem einzigen weiteren Exemplar bekannten 1/30 Taler von 1808 in Silber fiel der Hammer bei erst € 7.100.- (Limit: 150.-), die Proben der vier sächsischer Speciestaler von 1813, 1814, 1816 und 182(4) gingen zwischen € 5.500 und € 6.900.- an den Saal (Limit: je € 1.000.-).

Doch auch alle anderen Silbermünzen & Goldmünzen wurden zu besten Preisen auch an internationale Münzsammler & Münzhandel versteigert.

Seltene historische Münzen haben eine internationale Klientel aus Münzsammlern, Münzhandel, institutionellen Anlegern, Münzmuseen & Liebhabern.

Doch auch private Anleger kommen zunehmend als potente Käufer für seltene rare Münzen in Betracht.

Dieses ist wohl auch ein Phänomen der anhaltenden Unsicherheiten in der Weltwirtschaft und in letzter Zeit den Turbulenzen in der Euro-Zone.

Profitieren auch Sie von der Nachfrage nach guten Sammlerstücken, Goldmünzen & Silbermünzen.

Einlieferungen für unsere Münzenauktionen nehmen wir jederzeit von Ihnen entgegen.

münzauktion/münzauktionen/münzenauktion/münzenauktionen/münzenversteigerung/

münzversteigerung/münzauktionshaus/münzenauktionshaus/münzauktion bielefeld/münzenauktion bielefeld/münzkatalog/münzenkatalog/sammlermünzen bielefeld/sammlermünze bielefeld/münzsammler bielefeld owl/münzensammler bielefeld owl/münzsammlung bielefeld owl/münzensammlung bielefeld owl/münzauktion herford/münzauktion detmold/münzauktion gütersloh/münzauktion minden/münzauktion lippe/münzauktion owl

MÜNZENANKAUF BIELEFELD

Münzhandel & Münzauktionen

Thomas Sauerland & Thomas Stürmann GbR

Am Bach 1a

33602 Bielefeld - Altstadt

Öffnungszeiten :

Di +DO von 11-18 Uhr

 

Wir kaufen von Ihnen jederzeit Silbermünzen, Goldmünzen, Sammlermünzen, Sammlermedaillen, Silbermedaillen, Goldmedaillen, komplette Münzsammlungen & auch Münzansammlungen in jeder Grössenordnung.

Wir kaufen jede Goldmünze & Silbermünze !!!

Nikolaus I.  Rubel 1833
Nikolaus I. Rubel 1833

Unsere nächste Münzauktion ist am Samstag, dem 27. Oktober 2018

 

Aber auch Silbermünzen in den Währungen Schilling, Dollar, Gulden, DDR-Mark, Franc, Pfund, Drachme, Rubel, Zloty, Peso, Lira, Franken, Kronen, Corona, Lei & andere kaufen wir ständig & in jeder Menge.